Direkt zu:
Landschaft Welle
31.01.2019

Mittanzen und ein Zeichen setzen: One Billion Rising 2019

Letzte Tanzprobe am 9. Februar und Tanzdemo am 14. Februar am Unteren Ledereck Calw

One Billion Rising (englisch für „Eine Milliarde erhebt sich“) ist eine Kampagne durch die weltweit eine Milliarde Menschen dazu aufgerufen werden, am 14. Februar 2019 ein Zeichen gegen Gewalt an Kindern und Frauen zu setzen.

An diesem Tag findet von 12 bis 14 Uhr eine Kunst- und Informationsaktion am Unteren Ledereck in Calw statt, in deren Rahmen auch eine Tanzdemo stattfindet. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen. Die letzte Tanzprobe im Vorfeld findet am 9. Februar 2019 von 10 bis 12 Uhr in der Walter-Lindner-Sporthalle in Calw statt. Die Teilnahme ist kostenfrei und erfordert keine Anmeldung.

Auch nur mit einer oder keiner Probe, freuen sich die Organisatorinnen Sarah Tonhauser, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Calw und Beate Ehnis, über Beteiligung am 14. Februar.

Laut einer UN-Statistik wird jede dritte Frau in ihrem Leben entweder Opfer sexueller oder anderer körperlicher Gewalt. Um darauf aufmerksam zu machen, werden am 14. Februar 2019 weltweit verschiedenste Aktionen durchgeführt. 2019 wird zum zweiten Mal auch eine Veranstaltung im Landkreis Calw umgesetzt.

Weitere Informationen zur Kampagne sind im Internet unter www.onebillionrising.de oder bei der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Calw, Sarah Tonhauser, unter der Telefonnummer 07051 160-253 bzw. per E-Mail an Sarah.Tonhauser@kreis-calw.de erhältlich.