Direkt zu:
Landschaft Welle
01.07.2015

Zusätzlicher Personalbedarf durch weitere Zuweisung von Flüchtlingen

Am 6. Juli 2015 kommt der Verwaltungs- und Wirtschaftsausschuss des Kreistags um 15 Uhr im Kleinen Sitzungssaal (A 200) des Landratsamts zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Die öffentliche Tagesordnung umfasst die Vorstellung des Finanzberichts zum 2. Quartal 2015 sowie eine Information zum Stand der Ermächtigungsübertragungen aus dem Jahr 2014. Darüber hinaus befasst sich das Gremium mit der Planung einer Ampelanlage am Verkehrsknotenpunkt B 295 / K 4310 bei Althengstett, da die hohe Verkehrsbelastung auf der Bundesstraße vor allem in den Morgen- und Abendstunden zu Wartezeiten führt. Ebenso Bestandteil der öffentlichen Tagesordnung sind die finanziellen und personellen Mehraufwendungen, die sich für den Landkreis aus der stetig steigenden Zahl von aufzunehmenden Flüchtlingen ergeben.