Direkt zu:
Landschaft Welle

Sommerferienbetreuung


< Dezember 2021 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
48     01 02 03 04 05
49 06 07 08 09 10 11 12
50 13 14 15 16 17 18 19
51 20 21 22 23 24 25 26
52 27 28 29 30 31    
 

Regulationsstörung bei Kindern - eine andere Sicht auf temperamentvolle, sensible und gefühlsstarke Kinder

Fortbildungsprogramm des Fachdienstes Kindertagespflege, nur für zugelassene Tagespflegepersonen im Landkreis Calw, 3 UE

Referentin: Michèle Maisenbacher-Brenner, Bachelor of Arts in Sozialer Arbeit

Nur noch 1 Platz frei
Datum:
09.12.2021
Uhrzeit:
19:30 bis 22:00 Uhr
Ort:

Calw, Lederstr. 1 (SRH)

Termin exportieren

Frühkindliche Regulationsstörungen bei Säuglingen, aber auch bei Kindern bis ca. 6 Jahren äußern sich in der Schwierigkeit der Selbstregulation, oft im interaktiven Kontext. Diese übermütigen, ausdauernden, anstrengenden Kinder fordern viel von ihren Eltern, ihrer Familie und ihrem Betreuungssetting.

In unserer heutigen Gesellschaft hat man oft das Gefühl, man muss „ins Schema passen“. Doch wie flexibel ist dieses? Wie schnell wird man „in eine Schublade“ gepresst. Kinder mit Regulationsstörungen werden oft an ihren Schwächen gemessen, schnell wird auch auf ADHS o.ä. geprüft.

Umgekehrt kann man gleichzeitig liebevoll von temperamentvollen, gefühlsstarken und oft auch sensiblen Kindern sprechen, die viele tolle Stärken besitzen. Durch das Verstehen, was Kinder mit Regulationsstörung empfinden, können wir eine neue Sichtweise gewinnen. Durch unsere Akzeptanz gelingt es, sie wertschätzend zu fördern und zu begleiten. Temperamentvolle Kinder stark zu machen und mit ihnen einen Weg zum persönlichen Glück zu ebnen ist eine Herausforderung und das höchste Gut.

Veranstaltungsbuchung

Kategorie Preis Verfügbare Plätze Reservierung
Teilnehmer kostenlos
1 von 12 Plätzen frei

Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt sein, damit die Plätze reserviert werden können!

Datenschutz

Wichtiger Hinweis

Bitte bestätigen Sie Ihre Reservierung innerhalb von 30 Minuten mit dem Link, den wir Ihnen per E-Mail zusenden. Ansonsten werden die reservierten Plätze wieder freigegeben. Prüfen Sie gegebenenfalls auch Ihren Spam-Ordner. Diese Funktion ist notwendig, damit die ordnungsgemäße Buchung der Veranstaltungen durch reelle Personen gewährleistet ist.