Direkt zu:
Landschaft Welle
21.11.2019

Volles Haus beim 8. Abend des Handwerks

Unter dem Motto "Tradition. Innovation. Perfektion." fand am 19. November 2019 bei der Firma Fritz Schlecht / SHL in Altensteig-Garrweiler der mittlerweile 8. Abend des Handwerks des Landkreises Calw und der Kreishandwerkerschaft satt.

Mehr als 170 Gäste sind der Einladung der Wirtschaftsförderung des Landkreises und der Kreishandwerkerschaft Calw gefolgt und trafen sich zum 8. Abend des Handwerks bei der Firma Fritz Schlecht / SHL. Der in Altensteig-Garrweiler ansässige Familienbetrieb plant und fertigt ganzheitliche Hotel- und Objekteinrichtungen und steht mit seinen knapp 100 Mitarbeitern für handwerkliche Perfektion und die Innovationskraft im ländlichen Raum.

In seiner Ansprache ging Landrat Helmut Riegger auf die herausragende Bedeutung des Handwerks als starke und leistungsfähige Säule der Wirtschaft im Kreis ein und zeigte sich überzeugt: "Das Handwerk hat Zukunft im Landkreis Calw!". Anschließend begrüßte der Geschäftsführende Gesellschafter Ralf Schlecht seine Handwerkskollegen und gab einen Einblick in das Einsatzgebiet und die Leistungen seines Unternehmens. Außerdem bedankte er sich bei Landrat Helmut Riegger für seinen unermüdlichen Einsatz und die Art und Weise wie dieser für den den Landkreis und den ländlichen Raum kämpft.

Nachfolgend finden Sie einige Impressionen der Veranstaltung.

Die Organisatoren freuten sich über die positive Resonanz der Gäste.

Landrat Helmut Riegger ist überzeugt: "Das Handwerk hat Zukunft im Landkreis Calw!".

Geschäftsführer Ralf Schlecht gewährte seinen Handwerkskollegen einen Bllick hinter die Kulissen seines Betriebs.

Volles Haus beim 8. Abend des Handwerks bei der Firma Fritz Schlecht / SHL.