Direkt zu:
Landschaft Welle
06.09.2018

Aktion zur Wiederverwertung alter Handys bisher sehr erfolgreich im

Weitere Sammelboxen in den Außenstellen des Landratsamtes in Calmbach und Nagold aufgestellt

Der Landkreis Calw beteiligt sich derzeit an der „Handy-Aktion Baden-Württemberg“, die unter der Schirmherrschaft von Umweltminister Franz Untersteller ins Leben gerufen wurde. Dabei können ausgediente Handys, Smartphones, Ladegeräte und Akkus zu verschiedenen Sammelstellen im Landkreis gebracht werden, damit diese repariert oder recycelt werden können.

Zusätzlich zu den bereits aufgestellten Sammelboxen im Landratsamt Calw und der Energieagentur in Althengstett werden nun weitere Boxen in den Außenstellen des Landratsamtes in Calmbach und Nagold aufgestellt. Bis zum 30.11.2018 können ab sofort auch dort alte Geräte abgegeben werden.

Ein DEKRA-zertifiziertes Fachunternehmen führt die weitere Sammlung, den Transport sowie die sorgfältige Löschung der Daten fachgerecht durch. Hochwertige, voll funktionsfähige und komplett datengelöschte Mobiltelefone werden weiterverwendet, da diese möglichst lange genutzt werden sollen. Alle anderen Geräte werden dem Recyclingprozess zugeführt. Der Erlös der Aktion fließt in nachhaltige Bildungs- und Gesundheitsprojekte.

Weitere Informationen zur Aktion und den unterstützten Projekten sind im Internet unter www.handy-aktion.de zu finden.