Direkt zu:
Landschaft Welle
19.03.2020

Durchführung der Schadstoffsammlung noch ungewiss

Aufgrund der sehr dynamischen Entwicklung rund um das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2) ist es möglich, dass auch die Schadstoffsammlungen in den kommenden Wochen abgesagt werden müssen. Die AWG Abfallwirtschaft Landkreis Calw GmbH (AWG) informiert jeweils aktuell über ihre Website unter www.awg-info.de.

Kunden, die in den kommenden Wochen ihre Schadstoffe entsorgen wollen, sollten sich vorab informieren, ob die Sammlungen überhaupt stattfinden können. Aktuelle Informationen stellt die AWG auf ihrer Website unter www.awg-info.de bereit. Auch über die Abfall-App werden die Kunden informiert soweit sie dem Erhalt von „Pushnachrichten“ zugestimmt haben.

Falls die Sammlungen abgesagt werden, ist es wichtig, dass die Schadstoffe bis zum Herbst zu Hause gelagert werden. Keinesfalls dürfen sie an den Sammelplätzen einfach abgestellt werden. Ein solches Vorgehen ist mit großen Risiken für die Umwelt und auch für Kinder oder Haustiere verbunden. Fragen dazu beantwortet auch die Abfallberatung unter der kostenlosen Servicenummer 0800 3030839.