Direkt zu:
Landschaft Welle
12.07.2021

Führungen für Kindergärten und Schulklassen auf den Recyclinghöfen wieder möglich

Erste Führungen auf den Recyclinghöfen fanden bereits statt. 

Im Vorfeld wurden auch die Themenkoffer der AWG Abfallwirtschaft Landkreis Calw GmbH (AWG) zum Thema Abfall ausgeliehen.

Nach langer Pause freut sich Susanne Weber, bei der AWG verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit mit Schulen und Kindergärten, wieder Führungen auf den Recyclinghöfen anbieten zu können. „In den letzten Wochen wurde das auch schon auf mehreren Recyclinghöfen genutzt“, berichtet Weber. „Die Kinder können dabei eine Führung mal ganz anders erleben“, so Weber weiter, „Mit der speziell konzipierten Container-Rally wird der Recyclinghof auf eigene Faust erforscht. An den verschiedenen Containern finden die Kinder Abfallbeispiele aber auch Rohstoffe und Verwertungsinformationen und können so den mitgegebenen Fragebogen gut beantworten.“

Bei der Container-Rallye handelt es sich um ein handlungs- und erlebnisorientiertes Exkursionsprogramm für Schüler, die sich hierbei Fachkenntnisse auch außerhalb der Schule aneignen können. Das Angebot richtet sich mit jeweils unterschiedlichen Inhalten an 3. und 4. Grundschulklassen und an die Klassenstufen 5 bis 7 bei weiterführenden Schulen.

Natürlich können Kindergartenkinder ebenfalls den Recyclinghof besuchen. Mit ihnen wird der Rundgang gemeinsam gemacht.

Auch die Themenkoffer zum Thema Abfall sind für Schulen und Kindergärten ab sofort wieder erhältlich. Interessierte Schulen und Kindergärten können sich unter der Telefonnummer 07452 6006 70 74 oder per E-Mail an kontakt@awg-info.de bei der AWG melden.

Bildunterschrift: Schulkinder auf der Waage beim Recyclinghof Walddorf.

Bildquelle: AWG Abfallwirtschaft Landkreis Calw GmbH