Direkt zu:
Landschaft Welle
03.08.2018

Kunstwettbewerb »Ortszeit« startet wieder

In der Region Nordschwarzwald findet 2019 bereits zum zwölften Mal die „Ortszeit“ statt. Für den renommierten Kunstwettbewerb können sich Künstlerinnen und Künstler aus der Region bis zum 31. Oktober 2018 bewerben.

Das Thema der zwölften „Ortszeit“ ist „Figur und Raum“. Angesprochen sind alle Kunstschaffenden, die sich in ihrer künstlerischen Arbeit mit dem Thema im engeren oder weiteren Sinn auseinandersetzen.

Teilnahmeberechtigt sind Künstlerinnen und Künstler, die in den Landkreisen Calw und Freudenstadt, dem Enzkreis oder in Pforzheim leben bzw. dort ihr Atelier haben. Die genauen Bewerbungsmodalitäten sind auf der Homepage www.ortszeit.info zu finden. Dort können auch der Bewerbungsbogen und die Teilnahmebedingungen heruntergeladen werden.

Der Wettbewerb vereint alle zwei Jahre namhafte Künstler unter einem Dach und wird weit über die Kulturregion hinaus beachtet.

Eine unabhängige Fachjury wird die eingereichten Arbeiten beurteilen und für die Präsentation auswählen. Wer den Kunstwettbewerb für sich entscheidet, dem winkt ein Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro. Zur Ausstellung erscheint zudem auch ein Booklet.

Die Ausstellung wird vom 10. März bis 22. April 2019 im Schloss Neuenbürg, vom 8. Mai bis 28. Juni 2019 im Landratsamt Calw, vom 20. September bis 11. Oktober 2019 im Kunstverein Horb und vom 25. Oktober 2019 bis 5. Januar 2020 im Kunstverein Pforzheim zu sehen sein.

Weitere Informationen sind unter www.ortszeit.info abrufbar.