Direkt zu:
Landschaft Welle
12.10.2020

Landrat Riegger stellt Haushaltsentwurf für das Jahr 2021 vor

Kreistag tagt am 19. Oktober in der Gemeindehalle Ebhausen

Am 19. Oktober 2020 findet um 15 Uhr eine Sitzung des Kreistags Calw in der Gemeindehalle in Ebhausen statt.
Zu Beginn der Sitzung werden Wolfgang Tritsch, Polizeipräsident aus Pforzheim, und Sandra Zarges, Kriminaldirektorin aus Calw, über die Polizeiarbeit im Landkreis Calw berichten.

Im Mittelpunkt der Sitzung steht die Haushaltsrede von Landrat Helmut Riegger, in der er die Eckdaten des Haushalts für das kommende Jahr vorstellt, bevor sich die Fachausschüsse in den kommenden Wochen intensiv mit dem Zahlenwerk auseinandersetzen. Die Verabschiedung des Haushalts ist für die Dezembersitzung geplant.

Bevor das Gremium über die aktuelle Finanzsituation des laufenden Haushaltsjahres in Kenntnis gesetzt wird, berichtet die Kreisverwaltung über die aktuelle Situation der weiter anhaltenden Corona-Pandemie.

Auf der Tagesordnung steht außerdem der Jahresabschluss 2019 der Abfallwirtschaftsgesellschaft Abfallwirtschaft Landkreis Calw GmbH (AWG).

Darüber hinaus soll ein Wirtschaftsprüfer zur Prüfung der Jahresabschlüsse 2020 und 2021 der AWG und des Abfallwirtschaftsbetriebs bestimmt werden.

Gegen Ende der öffentlichen Sitzung wird die Bewerbung der Stadt Altensteig für die Gartenschau 2031 thematisiert. Altensteig unternimmt in diesem Jahr einen neuen Anlauf, um eine Gartenschau in der Flößerstadt veranstalten zu können. Im Jahr 2031 könnte diese stattfinden.

Eine nichtöffentliche Sitzung schließt sich an.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, an der öffentlichen Sitzung als Zuhörer teilzunehmen. Auf der Website des Landkreises Calw (www.kreis-calw.de/sitzungsunterlagen) können die öffentliche Tagesordnung und die dazugehörigen Sitzungsunterlagen für die Sitzung des Kreistags eingesehen werden.