Direkt zu:
Landschaft Welle
08.07.2019

Nagoldbrücke in Unterreichenbach wird früher für den Verkehr freigegeben

Die bis 15. Juli 2019 angekündigte Sperrung der Nagoldbrücke in Unterreichenbach wird bereits im Laufe des Mittwochs aufgehoben

Die Nagoldbrücke im Zuge der K 4321 stellt eine wichtige Verbindung von Unterreichenbach in Richtung Neuhausen dar. Aus diesem Grund war auch die Sanierung der einzigen Stahlbrücke im klassifizierten Straßennetz des Landkreises Calw eine Maßnahme, die sowohl die Dauerhaftigkeit des Bauwerks wie auch die Straßenverbindung in den Enzkreis für die Zukunft sichert.

Dass das Bauwerk nun doch früher als angekündigt für den Verkehr freigegeben werden kann, ist das Ergebnis der unter Hochdruck geleisteten Arbeit der auf Stahlbrücken spezialisierten Firma MBS Sandstrahlarbeiten GmbH Co. KG aus Lahr und des mit der Bauleitung beauftragten Ingenieurbüros Rothenhöfer aus Karlsruhe.

Das Landratsamt Calw als Auftraggeber erreicht mit der Fertigstellung dieser Sanierungsmaßnahme eine weitere wichtige Verbesserung des Straßennetzes im Landkreis Calw.