Direkt zu:
Landschaft Welle
14.01.2022

Online- Elternkurse starten im Januar und im Februar 2022

ADHS-Elterntraining

Die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) betrifft häufig die ganze Familie. Eltern fühlen Sie sich oft überfordert und auch das Kind ist frustriert. Das Elterntraining kann Eltern unterstützen, dass der Alltag mit ADHS-Kind stressfreier wird. Sie lernen, wie Sie positive Verhaltensänderungen bewirken können und ihr Kind in seiner Entwicklung verständnisvoll begleiten. Der Kurs startet am Mittwoch, den 2. Februar 2022 und findet über acht Termine jeweils von 19 bis 21 Uhr statt. Durchgeführt wird der Kurs online als ZOOM-Meeting. Den Zugangslink erhalten Sie nach der Anmeldung. Den Kurs leiten wird Kirsten Riedelbauch. Anmelden können Sie sich unter der Telefonnummer 07255/768262 oder per Mail an kirsten.riedelbauch@googlemail.com
Weitere Informationen zum ADHS-Elterntraining: www.adhs-elterngruppe-hambruecken.de.

Mit Ruhe und Gelassenheit den Familienalltag meistern

In herausfordernden Zeiten wie der Corona-Pandemie sind Eltern besonders gefordert. Der Onlinekurs ist für Alleinerziehende und Eltern, die Lust haben, Wege aus der Stressspirale kennenzulernen. Im Kurs lernen Sie, Stresssymptome zu benennen und Lösungswege zu finden. Alltagssituationen mit Kindern, die Stress hervorrufen, werden beleuchtet und Wege aufgezeigt, wie diese Momente für alle entspannter gelöst werden können. Es gibt die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Eltern.

Der Kurs startet am Donnerstag, den 27. Januar 2022 und findet an fünf aufeinanderfolgenden Vormittagen jeweils von 9.30 Uhr bis 11 Uhr statt.

Den Kurs leiten werden Sarah-Isabell Schuler, Jugend- und Heimerzieherin mit systemischer Weiterbildung und Melanie Walter, M.A. Sozial- und Kindheitswissenschaftlerin. Interessierte Eltern können sich direkt per E-Mail unter kontakt@karla-ev.de informieren und zum Online-Kurs anmelden.