Direkt zu:
Landschaft Welle
11.06.2019

STÄRKE das Landesprogramm für Familien

Fachkräfte treffen sich im Landratsamt Calw

Auf Einladung von Christiane Fünfgeld, der Koordinatorin des Landesprogramms STÄRKE im Landkreis Calw fand jüngst im Landratsamt Calw ein Treffen der STÄRKE Kooperationspartner und der Anbieter von Elternkursen im Landkreis Calw statt.

STÄRKE ist ein Programm das Eltern in ihrer Erziehungskompetenz unterstützen möchte, um  die Entwicklungsmöglichkeit der Kinder zu verbessern. Das Sozialministerium hat die Weiterführung des Programms beschlossen und stellt dafür jährlich 3,6 Millionen Euro zur Verfügung. Welche Veränderungen die im Januar in Kraft getretene neue Verwaltungsvorschrift zum Landesprogramm STÄRKE mit sich bringt, erläuterte Christiane Fünfgeld bei dem Fachkräftetreffen. So können mit den zur Verfügung gestellten Fördermitteln offene Treffs und Elternkurse für Familien in besonderen Lebenssituationen finanziell gefördert werden.

Alle Eltern aus dem Landkreis Calw, unabhängig vom Alter der Kinder, können an diesen Elternbildungsveranstaltungen teilnehmen. In einem Offenen Treff können sich Eltern begegnen und austauschen oder mit einer Fachkraft ins Gespräch kommen. Der Besuch eines offenen Treffs ist kostenlos, während die Teilnahme an Elternkursen nur für Eltern, die sich in einer besonderen Lebenssituation befinden, kostenlos ist. Neu ist, dass Eltern in besonderen Lebenssituationen jetzt auch mehrfach kostenlos Elternkurse besuchen können. Laut Fünfgeld ist das eine sehr wichtige und positive Veränderung des Programms STÄRKE.

Aber auch werdende Eltern können Elternkurse besuchen. Darüber hinaus haben sich durch die neue Verwaltungsvorschrift die Verwaltungsabläufe vereinfacht. Auf der Homepage des Landkreises Calw ist eine Liste mit allen Angeboten abrufbar. Eltern können sich telefonisch zu den einzelnen Angeboten anmelden und mit einem Formular, das ebenfalls auf der Homepage hinterlegt ist, direkt beim Kursanbieter die kostenlose Teilnahme beantragen.

Nach Aussage von Christiane Fünfgeld ist im Landkreis Calw in den vergangenen Jahren ein vielfältiges und qualifiziertes Kursangebot entstanden und es gibt viele positive Rückmeldungen von den Eltern im Erziehungs- und Familienalltag. Der Landkreis sei bestrebt, allgemeine Erziehungskurse wie das STEP-Eltern Training und die Kess-Erziehungskurse in allen größeren Gemeinden zu etablieren und anzusiedeln, so dass diese Kurse für alle Eltern in erreichbarer Nähe stattfinden. Ergänzt wird das Angebot um Kurse mit reitpädagogischen Inhalten, an denen die ganze Familie teilnehmen kann.

Im Landratsamt tauschten sich die Fachkräfte und Pädagogen über des bestehende Elternbildungsangebot und Möglichkeiten zur Weiterentwicklung von STÄRKE-Angeboten aus. Daraus entstand die Idee, offene Treffs speziell für Familien mit Migrationshintergrund anzubieten.

Die wichtigsten Informationen über STÄRKE, eine Zusammenstellung aller Elternkurse und Offener Treffs sind auf der Homepage des Landratsamtes www.kreis-calw.de/landesprogramm-stärke zu finden. Fragen zum Landesprogramm STÄRKE beantwortet Christiane Fünfgeld im Landratsamt Calw unter der Telefonnummer 07051 160-652 bzw. per E-Mail an Christiane.Fuenfgeld@kreis-calw.de Auskunft.