Direkt zu:
Landschaft Welle
05.03.2021

Verwaltungs- und Wirtschaftsausschuss tagt in hybrider Sitzung

Am 15. März tagt der Verwaltungs- und Wirtschaftsausschuss des Calwer Kreistags in hybrider Form um 15 Uhr im Kurhaus Bad Liebenzell. Bei dieser Sitzung werden lediglich vereinzelte Vertreter der Fraktionen persönlich anwesend sein – alle weiteren Gremiumsmitglieder werden via Videokonferenz zugeschalten sein.

Zunächst wird das Gremium über den aktuellen Sachstand zum Thema Corona informiert.

Im Anschluss wird der Ausschuss über die Annahme von kürzlich eingegangenen Spenden, Schenkungen und ähnlichen Zuwendungen entscheiden.

Unter Tagesordnungspunkt drei soll über ein Tourismuskonzept für die Zeit nach dem Lockdown beraten werden. Die SPD-Kreistagsfraktion hat hierzu einen entsprechenden Antrag gestellt.

Ferner wird das Gremium über den aktuellen Sachstand zum Thema ÖPNV in Kenntnis gesetzt. Unter den Tagesordnungspunkten fünf und sechs werden weitere Anträge der SPD-Kreistagsfraktion behandelt. Diese haben zum einen die Forderung nach einem Beschwerdemanagement im Bereich ÖPNV sowie die Anregung zur Durchführung einer Machbarkeitsstudie für die Schienenverbindung Nagold-Herrenberg zum Inhalt.

Auch Tagesordnungspunkt sieben behandelt einen Antrag. Die AfD-Kreistagsfraktion beantragt, dass der Landkreis Calw – gemeinsam mit dem Landkreis Freudenstadt – eine Lösung für den Schulverkehr zwischen Seewald und Altensteig schafft.

Bevor die Ausschussmitglieder über die Anpassungen am Leistungsumfang der Linienbündel Mitte und Südost entscheiden, wird die Änderung der Schülerbeförderungssatzung Gegenstand der Tagesordnung sein.  Eine nichtöffentliche Sitzung schließt sich an.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, an der öffentlichen Sitzung als Zuhörer im teilzunehmen. Auf Grund der aktuellen Corona -Situation bitten wir Sie, sich vorab bei der Kreistagsgeschäftsstelle telefonisch oder per Mail anzumelden (Madleen.Kern@kreis-calw.de ; Tel.: 07051 160-435). Auf der Website des Landkreises Calw unter www.kreis-calw.de ist über den Schnellzugriff „Kreistag“ das Bürgerinformationssystem zu finden. Dort können die Tagesordnung und die dazugehörigen Sitzungsunterlagen für die öffentliche Sitzung des Bildungs- und Sozialausschusses eingesehen werden.