Direkt zu:
Landschaft Welle
21.09.2017

Vielfalt der Museen im Landkreis Calw entdecken

Regionaler Museumstag am Sonntag, 8. Oktober

Der Landkreis Calw verfügt über eine vielfältige Museumslandschaft. Es gibt über 30 orts-, stadt- oder regionalgeschichtliche Museen, die sich überwiegend in historischen Räumen oder Gebäuden befinden und verschiedene thematische Schwerpunkte haben. Um diese regionalen Schätze möglichst einem breiten Publikum näher zu bringen, haben sich die Museumsmacher für dieses Jahr in Zusammenarbeit mit der Kulturabteilung des Landratsamts etwas Besonderes überlegt. Am Sonntag, 8. Oktober wird der „Museumstag“ stattfinden, an dem sich insgesamt 25 Museen beteiligen.

 

An diesem Tag sind die unterschiedlichsten Museen verteilt über den ganzen Landkreis von 11 bis 17 Uhr für die Besucher geöffnet. Die Museen bieten Führungen an und haben sich für diesen Tag besondere Aktionen überlegt. Für den Museumstag ist ein eigener Flyer aufgelegt worden, in dem die teilnehmenden Museen und deren Ausstellungsschwerpunkt aufgeführt sind. Zu jedem Museumsort enthält der Flyer auch noch einen Wandertipp, so dass der Besuch im Museum mit einer Wanderung verbunden werden kann. Damit steht einem gelungenen Sonntagsausflug nichts mehr im Weg. Die Flyer liegen in allen Museen und in den Rathäusern aus und er steht auch online unter www.kreis-calw.de/Museumstag zur Verfügung.

 

Seit knapp einem Jahr treffen sich die Museumsverantwortlichen im Landkreis Calw mit den Mitarbeitern der Kulturabteilung des Landratsamtes zum Erfahrungsaustausch. Die Treffen finden abwechselnd in einem der vielen Museen statt, das dann Gelegenheit erhält, den anderen Museumsmachern sein Konzept vorzustellen. Das letzte Treffen zur Vorbereitung des regionalen Museumstag fand im Bauernhofmuseum Altburg statt.