Direkt zu:
Landschaft Welle
17.03.2020

Weitere Anpassungen im ÖPNV

Nach den aufgrund der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) erfolgten Schulschließungen und der Aufnahme von Notbetreuungen werden die Fahrpläne des ÖPNV zum Schutz von Fahrgästen und Fahrpersonal angepasst.

Ab Mittwoch, 18. März 2020, werden alle Fahrpläne in der Verkehrsgesellschaft Bäderkreis Calw mbH (VGC) auf den Ferienfahrplan umgestellt. Damit ist weiterhin ein Grundangebot im öffentlichen Nahverkehr gegeben.

Darüber hinaus ist angesichts deutlich rückläufiger Fahrgastzahlen vorgesehen, dieses Angebot in einem zweiten Schritt – voraussichtlich ab Donnerstag, 26.03.2020, – soweit möglich auf den „Samstagsfahrplan“ zu reduzieren. Die Verkehrsunternehmen werden daher in den Bussen Fragebögen auslegen, um bei den Fahrgästen abzufragen, welche Verbindungen über den Samstagsfahrplan hinaus aufrecht erhalten bleiben sollten. Diese Information kann auch telefonisch an das jeweils zuständige Verkehrsunternehmen oder per E-Mail direkt an die VGC-Geschäftsstelle info@vgc-online.de übermittelt werden.

Alle Änderungen und Anpassungen werden unverzüglich auf der Internetseite der VGC unter www.vgc-online.de veröffentlicht.