Direkt zu:
Landschaft Welle
14.01.2022

Zensus 2022: Ihre Mithilfe »zählt«!

Interviewer (m/w/d) für den Landkreis Calw dringend gesucht

Für die von Mitte Mai bis Ende Juli anstehende Volkszählung (Zensus 2022) sucht das Landratsamt immer noch nach Freiwilligen, die als Interviewer an der Zählung mitwirken.

Für die Durchführung der Haushaltsstichproben und Befragungen an Wohnheimen werden im Kreis Calw 200 Interviewer benötigt. Aktuell haben sich allerdings erst 70 Personen für diese ehrenamtliche Tätigkeit gemeldet. Warum die Resonanz gering ist, lässt sich nur spekulieren, da die Bezahlung dieser Tätigkeit gut ist. Die Mitwirkenden erhalten eine steuerfreie Aufwandsentschädigung von etwa 800 Euro oder, je nach Aufwand, auch darüber hinaus.

Möglicherweise bestehen Bedenken wegen der Corona-Pandemie, wobei festzustellen ist, dass die Befragungen unter Berücksichtigung der dann aktuell geltenden Regelungen (z. B. Corona-Verordnung) stattfinden. Das Statistische Landesamt erstellt zudem gesonderte Hygienekonzepte für die Befragung unter Pandemiebedingungen. Der persönliche Kontakt zwischen Interviewern und Befragten ist kurz: Die Interviewer begehen die Adressen und werfen eine Terminankündigung ein. Passt der Termin nicht, kann man sich über die Kontaktdaten auf der Karte mit seinem Interviewer in Verbindung setzen und einen anderen Termin ausmachen. Ein persönliches Interview findet lediglich als Befragung nach Basisdaten wie Name, Geburtsdatum und Wohnung statt. Der persönliche Kontakt zwischen den auskunftspflichtigen Personen und den Interviewern ist also auf wenige Fragen beschränkt. Zusätzliche Angaben machen die Befragten dann selbstständig, über einen Online Fragebogen. Hier geht es beispielweise um den Bildungsweg und die Arbeitssituation.

Voraussetzungen für die Tätigkeit als Interviewer sind unter anderem Volljährigkeit und Zuverlässigkeit im Umgang mit vertraulichen Informationen. Jeder Interviewer führt einen speziellen Ausweis zur Bestätigung der Rechtmäßigkeit seiner Arbeit mit sich. Die Interviewer erhalten einen wohnortsnahen Bezirk im Landkreis mit bis zu 150 zu erhebenden Personen.

Der Landkreis Calw freut sich über jede Unterstützung bei den Befragungen im Zeitraum Mitte Mai bis Ende Juli 2022 und ruft daher nochmals auf, sich zu bewerben.

Informationen zum Zensus und zur Tätigkeit als Interviewer gibt es unter www.kreis-calw.de/zensus-2022 und das Bewerbungsformular unter www.kreis-calw.de/bewerbung-zensus. Fragen werden unter der Mail Adresse zensus2022@kreis-calw.de beantwortet.