Direkt zu:
Landratsamt Haus C Welle

Landschaftsentwicklung und Agrarstruktur

Die Erhaltung und Weiterentwicklung der Agrarstruktur ist eine wichtige Voraussetzung für eine leistungsfähige Land- und Forstwirtschaft und damit für die Erhaltung der Landschaft im Landkreis Calw. Die Agrarstruktur, ist gekennzeichnet durch die Betriebsstruktur, die Besitzverhältnisse und die Größe und Zuschnitt der Flächen und deren Ertragspotential, die Flurstruktur, die Arbeitskräftesituation, die Marktstruktur und die Siedlungsform.


Die Agrarstruktur wird durch äußere Einflüsse wie z. B. durch Veränderungen der Preis- und Wettbewerbsverhältnisse und den technischen Fortschritt ständig verändert. Auch durch Veränderungen im unmittelbaren Umfeld der örtlichen Landwirtschaft durch Bebauung und Veränderung des gesellschaftlichen Lebens auf dem Lande ist die Weiterentwicklung der Agrarstruktur eine Daueraufgabe.

Die Abteilung Landwirtschaft und Naturschutz berät die beteiligten Kommunen, Landwirte und Bürger bei den vielfältigen Vorhaben um die Agrarstruktur anzupassen und um Nutzungskonflikte zu minimieren. Einerseits muss die Existenzfähigkeit der Betriebe gesichert werden, andererseits darf es nicht zu übermäßigen Beeinträchtigungen der auf dem Land lebenden Menschen kommen. Daher wird ein besonderes Augenmerk auf die Einhaltung von Abständen von landwirtschaftlichen Betrieben gerichtet.

In Gebieten, in denen aufgrund der natürlichen Bedingungen die nachhaltige landschaftliche Nutzung nicht gesichert ist, können zusammen mit den Kommunen Mindestflur- und Landnutzungskonzepte erstellt werden.

Kontakt

Alexandra Bentaya
Landwirtschaft und Naturschutz
Vogteistraße 42-46
75365 Calw
Anfahrt
Telefon: 07051 160-978
Fax: 07051 795-978
E-Mail oder Kontaktformular