Direkt zu:
Landratsamt Haus C Welle

Kopfläuse

Kopfläuse übertragen keine Krankheiten, verbreiten sich aber leicht weiter.

Jeder kann also Kopfläuse bekommen. Wichtig ist jedoch, die notwendige Behandlung durchzuführen und damit die Weiterverbreitung zu verhindern.

Dafür gibt es auf Verordnung des Arztes oder auch ohne Rezept in der Apotheke Mittel zur Läusebehandlung, die streng nach Gebrauchsanweisung angewendet werden sollen. Die Behandlung selbst ist nicht schmerzhaft.

Es empfiehlt sich, andere Familienmitglieder, die engen Kontakt hatten, vorbeugend mit zu behandeln.

 

 

 

 Merkblätter in verschiedenen Sprachen:

  • Faltblatt Kopflaus - deutsch (PDF, 296 kB)

  • Faltblatt Kopflaus kroatisch (PDF, 134 kB)

  • Faltblatt Kopflaus - serbisch (PDF, 156 kB)

  • Faltblatt Kopflaus - russisch (PDF, 156 kB)

  • Faltblatt Kopflaus - türkisch (PDF, 126 kB)

  • Faltblatt Kopflaus - Basel englisch (PDF, 108 kB)

  • Kopflaus - Basel portugiesisch (PDF, 298 kB)

  • Merkblatt Kopflausbefall - Gesundheitsamt Calw (PDF, 239 kB)

  • Kopflaus - Merkblatt für Eltern und Erziehungsberechtigte (PDF, 113 kB)

  • Kopflaus - Leitungen von Gemeinschaftseinrichtungen (PDF, 100 kB)

 

Kontakt

Edelgard Beck
Gesundheit und Versorgung
Vogteistraße 42-46
75365 Calw
Anfahrt
Telefon: 07051 160 160
Fax: 07051 160 949
E-Mail oder Kontaktformular
Claudia Riffel
Gesundheit und Versorgung
Hygienekontrolleurin
Vogteistraße 42-46
75365 Calw
Anfahrt
Telefon: 07051 160 160
Fax: 07051 795 940
E-Mail oder Kontaktformular