Direkt zu:
Landratsamt Haus C Welle

Bestattungskosten

Haben Sie Bestattungskosten zu tragen, weil ein naher Angehöriger verstorben ist?

Für die Bestattung (Erd- oder Feuerbestattung) können Kosten für eine einfache, aber würdige Bestattung übernommen werden. Die Gebühren, die die Stadt/Gemeinde in Rechnung stellt, werden in voller Höhe übernommen, soweit es sich um ein Reiheneinzelgrab bzw. ein Urnengrab handelt. 

Voraussetzungen

  • Die Erben, Unterhaltspflichtigen und Bestattungspflichtigen sind alle nicht in der Lage, die Kosten aus eigenen Mitteln zu bestreiten. Hierbei sind das Einkommen und das Vermögen in zumutbarem Umfang einzusetzen. Es kommt also hierbei nicht auf die finanziellen Verhältnisse des Verstorbenen an, sondern auf die Verhältnisse derer, die zur Tragung der Kosten verpflichtet sind.
  • Der Verstorbene hat keinen ausreichenden Nachlass hinterlassen.

Welcher Sozialhilfeträger ist zuständig?

  • Das Sozialamt, welches bis zum Tod der leistungsberechtigten Person Sozialhilfe leistet.
  • Sollte keine Sozialhilfe geleistet worden sein, ist das Sozialamt zuständig, in dessen Bereich der Sterbeort liegt.

Merkblatt für Bestattungskosten

Kontakt

Manuela Knörle
Soziale Hilfen
Teamleiterin
Vogteistr. 42-46
75365 Calw
Anfahrt
Telefon: 07051 160-267
Fax: 07051 795-267
E-Mail oder Kontaktformular
Christine Weis
Soziale Hilfen
Vogteistraße 42 - 46
75365 Calw
Anfahrt
Telefon: 07051 160-206
Fax: 07051 795-206
E-Mail oder Kontaktformular