Direkt zu:
Landschaft Welle
07.05.2018

Ausstellung »Metamorphose« der Künstlerin Birgit Rühle im Landratsamt

Die Reihe der Ausstellungen von Künstlern aus dem Kreis Calw im Calwer Landratsamt wird mit der Ausstellung „Metamorphose“ der Altensteiger Künstlerin Birgit Rühle fortgesetzt.

Die Vernissage findet am 16. Mai 2018 um 19.30 Uhr im Foyer Haus A des Landratsamts, Vogteistraße 42-46, 75365 Calw, statt. Nach der Begrüßung durch den Ersten Landesbeamten Zeno Danner führt Hermann Unsöld, Leiter der Kunsthalle Altensteig, in die Ausstellung ein. Musikalisch umrahmt wird die Vernissage von der Band „Half past seven“. Interessierte Besucher sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Birgit Rühle arbeitet seit 2012 als freischaffende Künstlerin in Altensteig. Sie widmet sich hauptsächlich der Acrylmalerei. Ihre Arbeitsweise beschreibt sie als Schaffensprozess, in dem sie Zustände menschlichen Seins wie Verlust, Vergänglichkeit, Fragen, Suchen oder Zuversicht durchläuft und daraus in der Art einer Metamorphose Neues entstehen lässt. Mit ihrer Kunst will sie aus der Tiefe freilegen, Unerwartetes geschehen lassen, über Grenzen gehen, sich auf einen Prozess einlassen oder eine Geschichte erzählen. Ihr Motto fasst sie so zusammen: Das Malen als Wachstum. Die Ausstellung „Metamorphose“ gibt Einblicke in diesen Prozess.

Die Ausstellung kann von 17. Mai bis 29. Juni 2018 zu den üblichen Öffnungszeiten des Landratsamts im Foyer Haus A (1. Stock) besichtigt werden. Am 14. Juni 2018 findet um 18.30 Uhr eine öffentliche Führung mit der Künstlerin Birgit Rühle statt.